NO!art + ÜBER UNS + KÜNSTLER + AKTUELL + MANIPULATION + MAIL

DE | EN
Aldo Tambellini NO!art homepage  
Nachruf suchen und finden im NO!art-Archiv


MEMO
AUSSTELLUNGEN
BIOGRAFIE
COLLAGEN
FILME
FILMVORFÜHRUNGEN
GEDICHTE
PERFORMANCE
PUBLIKATIONEN
INTERVIEWS
REZENSIONEN
TEXTE
† NACHRUF
  KONDOLENZEN
  NEW YORK TIMES
  ART NEWS

NO!art ist
die strategische
Kreuzung,
auf der sich
künstlerische
Produktion und
gesellschaftlich
kulturelle Aktionen
begegnen.

STUETZPUNKT
FOUNDATION

NO!manipulation

 
KONDOLENZEN
FACEBOOK 12. bis 15. November 2020 [Übersetzung]

Aldo Tambellini Art Foundation: Unser geliebter Aldo ist in die große schwarze Weite des Universums zurückgekehrt. Am Anfang war alles schwarz. Ruhe in Frieden Aldo. 29. April 1930 bis 12. November 2020.

Amelia Is: Aldo Tambellini. Im Raum schwebend, im Raum schwebend, im Raum schwebend. Mein lieber Freund ist nach 90 unglaublichen Jahren verstorben. Aldo war ein wichtiger Teil meines Lebens, seit ich vor 8 Jahren zum ersten Mal mit ihm in Kontakt kam... er hat mit so vielen Menschen auf der ganzen Welt zusammengearbeitet und sie mit seiner radikalen Kunst und seinen Ideen inspiriert... Danke, Anna, dass du dich so gut um Aldo gekümmert hast und dafür gesorgt hast, dass wir gestern die Chance hatten, mit ihm zu sprechen. Wir setzen uns dafür ein, dass er weiterlebt und dass man sich an ihn erinnern wird.

André Habib: Ich bin so tief bewegt und untröstlich über die Nachricht vom Ableben eines unglaublichen Künstlers und Menschen, Aldo Tambellini. Ein Einfluss auf so viele wunderbare Künstler und eine der wahren großen kreativen Kräfte der Natur, die ich das Glück hatte, zu treffen. Er gehörte zu den großen Pionieren des Experimentalfilms und -videos, war Dichter, Maler und Performer. Sein Werk muss erst noch wiederentdeckt werden und seinen Platz in der Geschichte der Avantgarde erhalten. Mit Hors champ hatte ich das unglaubliche Vergnügen, ihn im Oktober 2013 für eine dreitägige Veranstaltung nach Montreal einzuladen, die von den wunderbaren Giulio Bursi und Pia Bolognesi kuratiert und im Rahmen des FNC präsentiert wurde.
Wir zeigten seine 16mm-Filme (die das Harvard Film Archive gerade restauriert hatte) und ein Videoprogramm. Meine lieben Freunde Daïchi Saïto und Julie de Lorimier waren in der ersten Nacht in der Kabine und führten unter anderem einen perfekt synchronisierten 2-Bildschirm 16mm von Black TV vor. Eine der eindrucksvollsten Vorführungen, die ich je erlebt habe.
Wir waren auch in der Lage, seine historische Aufführung von Moondial (1966) nachzuspielen. Ein wahres Kunststück, das eine Tänzerin (die unglaubliche Sophie Gaspard), einen Schlagzeuger (den inspirierten Anthony Pageot), 2 35mm-Diaprojektoren und einen 16mm-Filmprojektor auf einem beweglichen Podest erfordert. Ein Meisterwerk. Meine supertalentierten Freunde Marc-Alexandre Reinhardt und Steve Bates huldigten seinem musikalischen Genie mit einer Live-Performance auf einer Auswahl von unbearbeitetem Filmmaterial, das in der HFA gefunden wurde, brillant arrangiert von Giulio und Pia. Diese beiden Auftritte wurden aufgenommen und sind auf Zoom Out erhältlich. Sie sind wirklich unglaublich:

https://zoom-out.ca/view/aldo-tambellini-films-inedits
https://zoom-out.ca/view/aldo-tambellini-moondial-1966-2013

Es war ein solches Privileg, mit Aldo und seiner Frau Anna während dieser Tage in Montreal zu sein. Eine solche Hingabe, Präzision, Großzügigkeit, Strenge, Humor, Intelligenz. Ich weiß, dass viele in den letzten Jahren Zeuge seiner Emotionen waren und jüngere Menschen sahen, die von seiner Arbeit völlig begeistert waren. Es war so bewegend, das zu sehen. Ein großer, seltener, vollständiger und radikaler Künstler.
Aldo, lieber Freund, du wirst sehr vermisst werden. Anna, unsere Herzen sind bei dir. Ruhe in der Kraft. Black lives on.

Anthology of Liberation Poetry: Vom Ältesten zum Ahnen Dichter, Multimedia-Künstler, Aktivist, radikaler Humanist ALDO TAMBELLINI (29. April 1930 bis 12. November 2020) Geliebter Genosse: Ruhe in Kraft & Poesie . #aldotambellini #liberationpoetry

Ashley Rose: Der große italienische Künstler, Multimedia-Erfinder und Dichter Aldo Tambellini #AldoTambellini ist letzte Nacht verstorben. Seine Geschichten über die schwarzen Büffelsoldaten, die ihn nach der Bombardierung seines Dorfes durch die Nazis retteten (als andere weiße Soldaten zu ängstlich waren, um zu helfen), werden weiterleben. Danach widmete er sein Leben der SCHWARZHEIT. Er machte es sich zur Aufgabe, das Black Arts Movement in Museen und durch Multimedia hervorzuheben. Er war mit den Panthers befreundet. Er war ein wahrer Verbündeter durch Kunst und Aktivismus.
Über ein Jahrzehnt lang behandelte er mich wie eine Tochter. Aldo, ich werde dir Postkarten, Bilder und Gedichte ein wenig näher halten. Covid-19 oder nicht, wir schicken dich nach Hause, Aldo. Mit rotem Halstuch und allem. Ich werde es vermissen, mit Dir über Schwarze Löcher zu reden, aber ich weiß, dass Du als Supernova mit Liebe in die nächste Galaxie der Schwärze übergegangen bist.... Ich liebe dich, Anna.

Claudio Cané: "Wir sind aus der gleichen Substanz wie die Träume gemacht". William Shakespeare

DaeGyeom Heo: RIP Aldo Tambellini

Dan Koff: Heute trauere ich um einen Giganten des erweiterten Kinos und des Bewusstseins. Er war eine Inspiration. Er erwiterte ständig die Grenzen von sich selbst, seiner Kunst und seine Verbindung zu seiner Gemeinschaft. Aldo Tambellini reichte über den Horizont hinaus und in den Kosmos. Ich werde dich vermissen, lieber Freund.
"Solange Du lebst
sei lebendig
wissend, dass das Leben auf diesem Planeten
eine kurze Reise in den Tod ist
ergreife die Zeit
oder mit der Zeit
wird die Zeit dich ergreifen."
Ein Auszug aus Aldos Gedichtband Listen, "wenn das Gedicht ein Graffiti ist", 1995

Denim Lillo: Auf Wiedersehen, mein Freund, und danke für deinen großen künstlerischen Beitrag zu dieser Welt.

Derek Walmsley: Das ist eine traurige Nachricht. Tolle Arbeit. Diego Jiménez Tamame: Heute ist die Welt ein bisschen dunkler. Aldo Tambellini hat uns verlassen. Er war eine wahre Inspiration, als Mensch und als Künstler. Allein die Ehre zu haben, mit ihm zu sprechen, war eines der speziellsten Dinge, die mir je passiert sind. Ich werde immer dankbar sein für seine Worte, seine Großzügigkeit und seine Unterstützung für meine Arbeit, auch von all den fantastischen Menschen, von denen er immer umgeben war. Du bist heute eins mit der Dunkelheit, Aldo, und wir alle haben dein Licht verloren. Du wirst vermisst werden, aber niemals vergessen.

Dietmar Kirves: Ich trauere um den Verlust meines NO!art-Freundes Aldo. Du hast meine künstlerische Arbeit unterstützt. Ich vermisse Dich und Deine kreativen Aktivitäten. Viel Erfolg in der Ewigkeit. Deine Stimme wird immer in meinen Gedanken sein, bis wir uns in den ewigen Jagdgründen wiedersehen. Die NO!art geht voran.

Doug Sheer: Ursprünglich lernte ich Aldo und Elsa um 1969 herum kennen und kontinuierlich in den 1970er Jahren. Ich war zunächst ein Kunde und leitete schließlich den Egg Store ... die Einrichtung, die Videopioniere wie Nam-June Paik, Bill Viola, Peter Campus und Yoko ... und Aldo & Elsa bediente. Letztendlich wurde ich Manager, als Mark Brownstone uns verließ.
Ich erinnere mich noch lebhaft daran, wie knapp es ihnen an Material und allem anderen war, obwohl sie im besten Loft-Block des West Broadway direkt über der Prince Street wohnten. Von Zeit zu Zeit besuchte ich sie in ihrem Loft und schlemmte gebratene Nudeln (die Nudeln von gestern). Es war köstlich. Es bedeutete, dass Aldo sich entschieden hatte, eine Gallone schwarzer Hausfarbe zu kaufen, anstatt Essen. Aldo war ein wahrer Künstler ... leidenschaftlich, frech, engagiert und generell inspirierend, wenn man in seiner Nähe war. Ein echter Video-Pionier.
In den letzten Jahren habe ich einiges von ihm nachgeholt, obwohl er krank war. Ich werde ihn vermissen.

Eddy Toussaint Tontongi: Unser guter Freund, Dichter, Maler und Multimedia-Künstler/Pionier Aldo Tambellini ist heute, 12. November, im Mass General Hospital in Boston, MA, verstorben. Er wurde 90 Jahre alt. Aldo war eine authentische Seele, ein wahrer Kämpfer für Rassengleichheit und soziale Gerechtigkeit. Er verteidigte die Bürgerrechte der Schwarzen und die Menschenwürde im Allgemeinen bis zum Ende. Aldo war ein Gründungsmitglied des Liberation Poetry Collective. Sie können ihn auf diesem Bild rechts mit anderen Mitgliedern des LPC sehen. Unser ganzes Beileid und unsere Liebe gilt seiner Familie, seinem Neffen Paul und seiner Compañera und Geliebten Anna Salamone. Mögen sein schöner Geist und sein Vermächtnis lebendig bleiben!

Elizabeth Goldring: Aldo sagte immer, er und Otto seien Brüder: The War, Black Gate, Black Gate Cologne, The Sky, Sky Art, CAVS, Interfaces, Communicationsphere, The Sphere, The Cosmos - endlich schließt sich der Kreis - endlich wieder vereint - frei von jeder Schwerkraft. Aldo, mein Bruder, auch. Leider wirst du mich nicht mehr anrufen. L O V E, Elizabeth Fernando Velazco ist traurig. RIP Aldo Tambellini, ein bahnbrechender Kunstgigant. Gabriel Santorufo: Künstler, Aldo Tambellini, majestätisch, .... Irgendwo, wo ein Paralleluniversum existiert, irgendwo, wo die Seele im Binärcode lebt, irgendwo, wo Sonnenwinde die kosmische Hülle aufbrechen, irgendwo, wo in einer anderen Dimension eine neue Energie die Saat befruchtet, irgendwo, wo das volle Potential des menschlichen Wesens wachsen kann, irgendwo, wo jede lebende Materie mit dem kosmischen Bewusstsein verbunden ist, irgendwo, wo das Teilen universeller Gerechtigkeit für alle ist!!! .... Danke, danke für so viel ,.... auf Wiedersehen...

Giancarlo Bazzano: R.I.P. Maestro, lieber Freund, Mentor. Aldo Tambellini (1930-2020), Künstler, Dichter, politischer Aktivist, Experimentalfilm-Pionier. "Eine neue Welt, die frei ist, sich zu einem neuen Morgen zu drehen, ist kein recyceltes Gestern". Aldo Tambellini.

Hope Nankunda: Oh No!! This is so sad. I thank God for what you were able to accomplish. Rest in Peace Dear Aldo Tambellini. Am honored to have met you on this life's journey. Wendy Payne my darling, I know this is a difficult time for you but we Pray for His Soul to Rest Well.

Ina Blom is with Stuart Comer: Wirklich traurige Nachrichten: Der brillante Video-, Film- und Multimedia-Experimentator Aldo Tambellini, geboren 1930, ist gerade verstorben. Ich bin ihm unendlich dankbar für die Gelegenheit, seine Arbeit in seinem persönlichen Archiv und Studio aus nächster Nähe studieren zu können, und auch Stuart Comer für die Neuinszenierung seiner bahnbrechenden - und umwerfenden - Electromedia-Environments in der Tate Modern im Jahr 2012, in Zusammenarbeit mit Pia Bolognesi und Giulio Bursi. Da er sich Schwarzsein in allen möglichen Formen vorstellte und eng mit dem Dichter Calvin C. Hernton, einem Mitglied des Black Art Movement, zusammenarbeitete, scheinen Tambellinis Arbeit und sein Vermächtnis in diesem Moment besonders bedeutsam.

James Cantrell: Aldo war so ein lieber Freund für mich, Nisa und meine Familie. Er war wirklich etwas Besonderes und wurde geliebt. Ich habe so wunderbare Erinnerungen daran, mit ihm zusammenzusitzen und seine Kindheitsskizzen von Italien durchzugehen, seine Gedichte, seine Geschichten über das Avantgarde-Leben im Village, seine Faszination für die Schwärze des Weltraums, die seine Kunst und Performance so stark beeinflusst hat.
Als er und Anna zu unserer Verlobungsparty kamen, war ich begeistert und mehr als nur ein bisschen geehrt. Etwa eine Stunde später schaute ich panisch auf und stellte fest, dass ich nicht vorbeigekommen war, um ihn zu begrüßen. Als ich zu seinem Tisch ging, bemerkte ich, dass er mit meinen jungen Neffen sprach, die beide begeistert aussahen, während er für sie auf eine Serviette zeichnete. Das ist der Aldo, an den ich mich immer erinnern werde. Teilen, Lehren und immerwährende Freundlichkeit.

Jamie Robinson: Ich bin sehr traurig über das Ableben von Aldo Tambellini diese Woche. Ein großer Einfluss auf meine und die Arbeit von IMPATV.

Jeanine Clifford: Ich habe Aldo Tambellini durch Aleksey kennengelernt. Zwei brillante Dichter und Künstler. Das war mein erstes Bild auf FB vor vielen, vielen Jahren. Ich stelle sie mir jetzt vor, wie sie die Köpfe zusammenstecken und über alles und nichts diskutieren. Ein schönes Bild. Ruhe in Frieden Aldo. Ins Schwarze. Und darüber hinaus. Ich bin froh, dass ich dich kenne.

Jeff Manzelli: Unser lieber Freund Aldo Tambellini ist verstorben. Ich hatte die Gelegenheit, mit Aldo Tambellini zu drehen und zu schneiden, und seine Arbeit im Harvard Film Archive zu sehen, als er in späteren Jahren berühmt wurde. Seine Videoarbeiten entziehen sich jeder Beschreibung...

Jeremy Rossen: Aldo Tambellini (1930-2020). "Schwarz ist die Erweiterung des Bewusstseins in alle Richtungen", sagte Aldo Tambellini 1967. "Ich glaube fest daran, dass das Wort 'Black Power' eine starke Botschaft ist, denn es zerstört die alte Vorstellung vom westlichen Menschen, und indem es diese Vorstellung zerstört, zerstört es auch die Tradition des Kunstbegriffs." Ich bin dankbar, dass ich mich mit Aldo Tambellini und Anna Salomone hier in Cambridge treffen konnte. Aldos künstlerisches Schaffen ist nahezu unermesslich und gewinnt mit den Jahren immer mehr an Kraft - selten für einen Künstler! Die starken Unterströmungen von Tambellinis 16-mm-Schwarzfilmen durchdringen immer noch so viel von der Kunst, die heute gemacht wird. Liebe Grüße an Anna Salomone und die Tambellini Foundation

Jill Netchinsky: ARS LONGA, VITA BREVIS- ADDIO, Aldo Tambellini
https://www.theguardian.com/.../aldo-tambellini-artist...
"Aldo Tambellini, experimenteller, von Schwarz besessener Künstler, stirbt im Alter von 90 Jahren 'Titan' der New Yorker Szene der 1960er Jahre, der seine Obsession während des Krieges entwickelte und in seinen letzten Lebensjahren vom Mainstream gefeiert wurde..."

Jim Dunn: Gott segne Aldo! Und Anna. Ich werde heute Abend an beide denken.

Joel Stern: Auf Wiedersehen zum großen Aldo Tambellini, was für ein unglaubliches Leben in der Kunst. Danni Zuvela, Sally Golding und ich haben seine 16-mm-Filme in den frühen 2000er Jahren in Brisbane verschlungen, sie immer wieder aus dem NFSA - National Film and Sound Archive of Australia ausgeliehen und sie für Freunde im Rahmen verschiedener OtherFilm-Veranstaltungen vorgeführt. Ich hatte das große Glück, 2012 Zeit mit ihm und seiner Partnerin Anna zu verbringen und die Nacht in seinem Studio in MA zu verbringen, umgeben von erstaunlichen schwarzen Bildern und Skulpturen. Eine Legende.

Joselyn Michelle Almeida: "Eine neue Welt, die sich morgen dreht, ist kein recyceltes Gestern." "El mundo nuevo que circulará mañana no es un ayer reciclado." - https://aldotambellini.org/ - Aldo Tambellini. - i (29 de abril, Lucca, Italia - 12 de noviembre, 2020 Cambridge, Massachusetts). Nach einem Leben des unermüdlichen Schaffens und Aktivismus ist der weltbekannte Künstler Aldo Tambellini gestern unerwartet von uns gegangen. Die Großzügigkeit seines Geistes und seiner außergewöhnlichen Partnerin, Ana Salmonese, gegenüber seiner Familie, seinen Freunden und all jenen, die ihn kannten und das große Glück hatten, seine Freunde und Mitarbeiter zu sein, wird nie vergessen werden. Aldos bahnbrechende Vision und sein Einsatz für mehr Gerechtigkeit und Leben in der Welt werden immer bei uns bleiben. Der Kampf geht weiter, Aldo. Vielen Dank für deine Kunst und Inspiration.

Judith Revers: R.I.P. lieber Aldo Tambellini! Es war mir eine große Freude, Sie 2009 für meine Doktorarbeit zu interviewen. Einer der Pioniere der Kunst im Fernsehen ist von uns gegangen. Möge "Black Gate Cologne" bis zum Ende der Zeiten durch unser Universum reisen...

Karen Boutet: Sehr traurig über den Verlust von Aldo Tambellini.

Katherine Flaherty: Eine wunderbare Hommage an Aldo Tambellini in der NY Times. Wenn jemand ein gedrucktes Exemplar dieser Zeitung hat, hätten wir gerne ein Exemplar. Wir haben Freunde, die in Connecticut, Boston und NYC suchen und bis jetzt kein Glück. Vielen Dank und gute Nacht.

Lisa Streitfeld: Ich habe meinen Beitrag über die heutige monumentale Pluto/Jupiter-Konjunktion geschrieben, als sie sich einstellte und zum Zeitpunkt der inneren/äußeren Manifestation um 14:38 EST veröffentlicht.

Louisa Calio: Aldo Tambellini RIP sizilianischer Dichter, lieber Freund, Künstler und Moderator bei Hofstra' Poet's Piazza.

Marci Mehta Lucia: IN THE BEGINNING ALL WAS BLACK -Aldo Tambellini 1930-2020. Godspeed to Aldo. https://www.albrightknox.org/.../recent-acquisition...

Marissa Sneed: Ich hoffe, ich habe dich gestern stolz gemacht! Ruhe in Frieden Aldo Tambellini. Man sagt, Gott schickt seine Engel auf die Erde, um über Propheten zu wachen. Wenn ich nicht an den Glauben glauben würde, würde ich sagen, es ist falsch. Aber es ist wahr! Du hast mich und viele Leben berührt, aber ich werde dir immer etwas schuldig bleiben. Ich werde dein Vermächtnis durch Kunst und Liebe weiter vorantreiben. Danke, dass du uns gezeigt hast, dass Liebe keine Farbe hat.

Markus Nechay: Aldo war mein Freund. Er ging zu meinen Artists' Open Studios und nannte meine Kunst "verstörend", was mir das Gefühl gab, "modern" zu sein. Als New Yorker Modernist in den 60er Jahren stand er vor dem MOMA neben seiner Frau, die ein Kostüm aus Aldos Herstellung trug, eine große Schraube. Er erzählte mir, dass NYC zu dieser Zeit eine viel kollaborativere Kunstgemeinschaft war als in den 80er und 90er Jahren. Ich sagte ihm, dass ich das, was ich in NYC suchte, in Boston fand. Das gefiel ihm. Wir besuchten ihn im Krankenhaus und sprachen darüber, dass er als Maler bekannt sein und in Erinnerung bleiben wollte, aber es sind seine experimentellen Filme, die das Interesse auf sich gezogen haben. Und er war glücklich, dass die Leute ihn wiederentdeckt hatten und dass er sich einen Namen machte, während er alt war und sich verschlechterte. Zu dieser Zeit schaffte er es auf die Titelseite des Kunstteils der NYTimes. Ich schnappte mir um Mitternacht einen Stapel dieser Papiere mit seinem schwarzen Klecksfilm-Bild darauf aus einer Kiste und verwendete sie in einer Assemblage.

Martina Maccianti: Auf Wiedersehen mein ewiger Mentor und künstlerischer Seelenverwandter. Was mich tröstet, ist zu wissen, dass du immer in den Armen von Annas unermesslicher Liebe warst. Sobald wir uns wiederfinden, inmitten unserer unendlich verbundenen Kreise. Ciao Aldo, für immer und ewig.

Martina Rossi: "'Schwarz' ist die Ausdehnung des Bewusstseins in alle Richtungen." Auf Wiedersehen Maestro, danke, dass ich in meiner Abschlussarbeit über Ihre inspirierenden Werke schreiben durfte.

Michael Woods von Wheeler Winston Dixon: Gedanken für Aldo Tambellini - wir haben beide in den 60er Jahren in NYC gearbeitet, und eine Zeit lang hat er das Village Gate Theater mit seiner Black Film Serie übernommen - wir waren in den letzten Jahren in Kontakt - ich erinnere mich immer daran, dass seine Arbeit eine unglaubliche Kraft hatte - ein weiterer Grund, warum 2020 das schlimmste Jahr aller Zeiten ist - Aldo Tambellini 1930 - 2020 - Rest in Power!

Michiko Imai: Ich fühle mich sehr geehrt, die Gelegenheit gehabt zu haben, Zeit mit Dir, Aldo und Anna in meinem Leben zu verbringen. Ihr habt mich mit verschiedenen Worten als Künstlerin ermutigt ... Ruhe in Frieden

Muhammed Asif: Adieu Aldo Tambellini

Nicole Brenez: "Die Zeit schießt ihre Videokanone ab. Bilder sind Kugeln, die auf den Fernsehbildschirm zieln. Der Mörder der Realität ist eine Waffe, die auf Deinen Verstand gerichtet ist. Bilder, die in der Video-Disk des Verstandes gespeichert sind, werden wiederhergestellt."
Auf Wiedersehen, liebster Aldo Tambellini, brillanter Meister unserer Bilder aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft
Ill. Aldo Tambellini, "Black TV", 1964-1968.
"Die Zeit schießt mit ihrer Videokanone, die Bilder sind Kugeln, die auf den Bildschirm zielen, das Fernsehen, der Mörder der Realität, ist eine Waffe, die auf die Bilder gerichtet ist, die im rekonvokierten Video des Verstandes lagern."

Ophelia Navarro: RIP, lieber Aldo Tambellini. Bildhauer, Dichter, Multimedia-Künstler (Film/Video), Aktivist, radikaler Humanist und Antifaschist. Wir haben einen "Titanen" und einen lieben Freund verloren. Ich hatte das große Glück, Sie 1995 in der Lucy Parsons Buchhandlung am Central Square kennengelernt zu haben. Ich werde nie vergessen, wie wir uns dort in unserem Poesiekreis versammelten und stundenlang den Geschichten über deine Jahre, in denen du experimentelle Filme, Skulpturen und Gemälde in NYC geschaffen hast, zuhörten. Ich danke dir für deine freundlichen Worte mir gegenüber, die ich nie vergessen werde, für deine Großzügigkeit und dafür, dass du so viel von dir preisgegeben hast. Und dafür, dass Du Dein Exemplar einer Lieblingsanthologie (Konkrete Poesie) mit mir geteilt hast. Du hast so viele von uns inspiriert mit deiner warmen Seele und deinem Geist, deiner radikalen Poesie und Politik, deiner experimentellen Kunst und deiner Liebe. Deine Energie wird weiterleben bis in die Ewigkeit, bis ins Schwarze! Ruhe in Frieden, lieber Aldo

Pasquale Palladino: Aldo Tambellini. Ci mancherai, ricordo le ultime parole che mi hai detto: "it's a special day and nice that it is so recognized." #aldotambellini #roma #italia #usa
l'Italia potrebbe dedicargli un articolo, uno solo...
Wir werden dich vermissen, ich erinnere mich an die letzten Worte, die du zu mir gesagt hast: "...es ist ein besonderer Tag und schön, dass er so anerkannt wird..." #aldotambellini #roma #italia #usa
Italien könnte ihr einen Artikel widmen, nur einen...

Penny Arcade: Aldo Tambellini ein prägender Künstler des 20. Jahrhunderts und mehr ist in das Schwarz gegangen, das er so sehr liebte. Ein typischer Kunst-Kommentator sagte: "Aldo Tambellini war wirklich charismatisch. Er war ein wichtiger Künstler in den 1960er Jahren". Man kann nicht so etwas Lahmes über einen Künstler sagen, der die Art und Weise, wie wir Kunst sehen, verändert hat! Das ist so, als würde man sagen, Van Gogh war ein wichtiger Künstler in den 1870er Jahren. Flieg Aldo! Was für eine Ehre es ist, dich meinen Freund zu nennen. Liebe Grüße an Anna! Ich weiß, dass du immer in ihrer Nähe bist!

Shandi Bell: RIP mein lieber Freund.

Skip Tenczar: RIP, mein Freund. Du bist in die große Schwärze des Universums zurückgekehrt. Wir fühlen immer noch deine Energie

Steve Mulcahy: RIP, mein alter Freund. Dies sind einige der Worte, die mir zu Aldo einfallen: unterstützend, einfühlsam, beobachtend, prägnant, lustig, kompromisslos, brillant und freundlich. Er hat immer auf die Armen, die Ignorierten, die Unterdrückten und die Underdogs aufgepasst, sich für sie eingesetzt und etwas unternommen. Ich kannte ihn fast ein Vierteljahrhundert lang. Ich hatte ihn seit etwa fünf Jahren nicht mehr gesehen, aber wir blieben manchmal per Telefon in Kontakt. Er wird von vielen vermisst werden.

Steven Ball: Lebt wohl, Aldo Tambellini. Aldo, Riccardo, und ich, Lucca 2007.

Stuart Comer: Wir haben einen Titanen verloren, RIP Aldo Tambellini (1930-2020). Er war eine treibende Kraft in der Geschichte der experimentellen Medien und die Grundlage des gegenkulturellen Milieus in New York City. Er arbeitete mit einem breiten Spektrum von Mitarbeitern zusammen, von Otto Piene, Yayoi Kusama, Jack Smith und Nam June Paik bis hin zu Ishmael Reed und Norman Pritchard. Sein Projekt für die erste Saison von The Tanks in der Tate Modern im Jahr 2012 zu organisieren, bleibt eine Ehre und ein Karriere-Highlight für mich. Ein großes Dankeschön an Anna Salamone, Pia Bolognesi und Giulio Bursi für ihren heldenhaften Einsatz, um Aldos Erbe weiterleben zu lassen.

Taru Bala in der Austin Film Society: Im Jahr 2017 war ich stolz darauf, ein Programm mit Filmen von Aldo Tambellini nach Austin, TX, zu bringen, und zwar über das Kollektiv Experimental Response Cinema, bei dem ich fast fünf Jahre lang Mitglied war. Mein Ex-Mann und ich hatten das Privileg, den letzten Film in diesem Programm live zu vertonen. Ich stehe gerade total unter Schock....so viele wunderbare Erinnerungen an Anna und Aldo zusammen.......Danke an alle bei AFS, die diese Vorführung möglich gemacht haben. Ich bin völlig sprachlos, ich werde Aldo sehr vermissen....... Tommaso Di Tommaso: Ciao Aldo

William Turville: Oh je ... das ist so traurig und ein so großer Verlust. Ein wahrer Kunstpionier. Es war wunderbar, dass Karen Boutet und Alan Nidle ihn zu Zeigeist gebracht haben. Ein wunderbarer Mensch und ein tolles Paar. Und großartige Medienkunst.

Quelle: https://www.facebook.com/aldo.tambellini [Nov 12 through Nov 15, 2020]

nach oben  
line
© https://tambellini.no-art.info/nachruf-kondolenzen.html